Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Suche:
Erweiterte Suche »

Mehr über...

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Protestantismus und Antifaschismus vor 1933. Der Fall des Pfarrers Erwin Eckert in Quellen und Dokumenten.

Protestantismus und Antifaschismus vor 1933. Der Fall des Pfarrers Erwin Eckert in Quellen und Dokumenten.
Bild vergrößern

24,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 3-4 Tage

Art.Nr.: 30
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.

Protestantismus und Antifaschismus vor 1933. Der Fall des Pfarrers Erwin Eckert in Quellen und Dokumenten.

Mit Originalbeiträgen von Wolfgang Abendroth, Karl Barth, Rudolf Bultmann, Eduard Dietz, Erwin Eckert, Hans Francke, Emil Fuchs, Aurel von Jüchen, Heinz Kappes, Walter Kreck, Julius Kühlewein, Ernst Lehmann, Paul Piechowski, Arthur Rackwitz, Martin Rade, Leonhard Ragaz, Georg Reinbold, Luise Rudolph, Ernst Schneller, Theodor von Waechter, Georg Wünsch und Klaus Wurth. Mit einem Geleitwort des badischen Landesbischofs und des Mannheimer Oberbürgermeisters. Die Veröffentlichung wurde unterstützt durch die badische Landeskirche, die Stadt Mannheim, sowie die Landeskirchen in Hessen-Nassau, Kurhessen-Waldeck und der Pfalz. Der Band enthält mehr als 100 Quellen und Dokumente, Format 24cmx17cm, Hardcover mit Schutzumschlag und 21 Abbildungen, 528 Seiten, Bonn 2011

Diesen Artikel haben wir am Montag, 10. September 2012 in unseren Katalog aufgenommen.